Login :: Anmelden
Startseite Forum rund um Geld, Geldanlage, Versicherung, Vorsorge und Finanzierung
Sie befinden sich hier: Startseite Bank und Girokonto
    

Prepaid Kreditkarte sinnvoll? Welcher Anbieter?

 
Ich stand schon des öfteren vor dem Problem, einen Artikel in einem amerikanischen Online-Shop kaufen zu möchten, dafür aber leider keine Kreditkarte für die Bezahlung zu haben. Nun habe ich mich entschlossen, da ich regelmäßig Artikel aus den USA kaufen möchte, mir selbst eine Kreditkarte anzuschaffen, die aber nicht allzu viel kosten sollte oder wenn möglich sogar kostenlos sein sollte.

Ein Freund hat mir nun von einer Prepaid Kreditkarte erzählt, die eigentlich gar keine richtige Kreditkarte sei, aber dennoch für die Bezahlung im Ausland reichen würde. Aber was genau ist eine Prepaid Kreditkarte und wo liegen die Vorteile?
  
Frisbee


 
 
 
Eine Prepaid Kreditkarte ist in der Tat keine wirkliche Kreditkarte. Zumindest im Ausland nicht. In Deutschland ist diese sogenannte Debit Kreditkarte die verbreitetste Art der Kreditkarte. Es handelt sich hierbei praktisch um eine Kreditkarte, die erst aufgeladen werden muss. Dafür benötigt man Geld auf einem Girokonto. Eigentlich funktioniert die Kreditkarte dann nicht anders als die übliche Ec-Karte. Sobald man mit der Prepaid Kreditkarte bezahlt, wird der Betrag direkt vom Girokonto abgebucht.

Es entsteht also eigentlich gar kein Kreditverhältnis wie bei einer normalen Kreditkarte, bei der erst am Ende des Monats mit dem Girokonto abgerechnet wird. Insofern ist diese Form der Kreditkarte die optimale Lösung für Sie, da Sie oftmals auch komplett gebührenfrei ist und keine großen Risiken hinsichtlich der Überschuldung bietet. Eine gute Prepaid Kreditkarte bekommen Sie beispielsweise auch bei VISA.
  
FeWo
 
 
 
Bisher habe ich noch keine kostenlosen Prepaid Kreditkarten gesehen, denn meinen Erfahrungen nach, sind diese alle kostenpflichtig. Ja, eine Prepaid Kreditkarte ist eben eine aufladbare Kreditkarte, aber was an dieser so vorteilhaft sein soll, wenn man in den USA shoppen und damit bezahlen will, das erschließt sich mir auch nicht recht. Was die Anbieter angeht, da kann man sich ja auch verschiedener Testvergleiche oder auch an Vergleichsrechnern bedienen. Aber dennoch würde ich eher zu einer ganz normalen VISA oder auch American Express Card tendieren, weil diese bekommt man unter Umständen auch kostenlos.
  
antenne
 
 
 
   
Zum antworten bitte einloggen oder jetzt anmelden Um ein neues Thema zu erstellen bitte einloggen
   
Seite 1 von 1  
   
   
Ähnliche Themen:
 
thema-finanzen.de Web